KEMER

Urlaub zwischen Meer und Gebirge

Kemer ist ein wunderschöner Badeort an der Türkischen Riviera in der Provinz Antalya.  Der Ort liegt etwa 40 km südwestlich der Provinzhauptstadt Antalya im historischen Lykien, das durch schöne Küstenlandschaften, türkisblaue Buchten und endlos lange Sandstrände geprägt ist. Der Hafen vn Kemer ist ein begehrten Treffpunkt für Segelfreunde.  Südlich des Yachthafens erstreckt eine lange Küste die mit ihrem mediterranen Klima und der besten Wasserqualität am Mittelmeer.  Von Mai bis Ende Oktober herrschen ideale Bedingungen zum Baden. An vielen Stellen reichen die imposanten Felsen des bis zu 3000 Meter aufsteigenden Taurus-Gebirge bis ans Meer heran.

 

Natur

Mit einer imposanten Höhe von 2366 Metern thront der Tahtalı Berg über den Ort und beherrscht die Landschaft rund um Kemer. Der Tahtalı ist ein Teil des sich durch den gesamten Süden der Türkei ziehenden Taurusgebirges. An vielen Stellen reichen die Felsen bis ans Meer heran und tragen so immens zur Schönheit der Landschaft bei. Die Luftseilbahn Olympos Teleferik bringt Naturliebhaber zum Gipfel des Tahtalı auf dem eine Bergstation mit einer 360°-Panorama-Sonnenterrasse imposante Aussichten beschert.

Der bei Wanderern populäre Lykische Pfad verläuft teilweise im Stadtgebiet von Kemer, als erster markierter Weitwanderweg der Türkei entwickelte er sich zu einer der beliebtesten Kulturrouten des Mittelmeerraums. Im Jahr 2005 entdeckte man in unmittelbarer Nähe zu der Ortseinfahrt ein seldschukisches Jagdhaus. Die teilweise noch erstaunlich gut erhaltene Ruine stammt aus dem 13.Jahrhundert, besteht aus verschiedenartigen Steinen und wurde nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Da das Schnorcheln im klaren Wasser eine besondere Freude macht, bieten mehrere Tauchschulen ihre Dienste in Kemer und Umgebung an. Man kann überall bis auf den Grund sehen, Unterwasserhöhlen erforschen und einzelne Fische beobachten. Die wichtigsten Unterwasserreviere sind ein altes versunkenes Kriegsschiff sowie ein nahe den Drei Inseln 2003 neuer Bauart versenkter Marmorfrachter. Im Sommer 2009 wurde das gesamte Revier rund um die Drei Inseln zur geschützten Zone für Taucher erklärt.

Über mich

Möglicherweise bist du künstlerisch tätig und möchtest dich und deine Arbeiten hier vorstellen. Oder hast du vielleicht ein Business mit einer Mission, die es zu beschreiben gilt?

Blog

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!

Kontakt

Das ist eine Seite mit einigen klassischen Kontakt-Informationen, wie Adresse und Telefonnummer. Du könntest hier aber auch ein Plugin nutzen, um ein Kontakt-Formular einzufügen.